facebook/kinderliga

Organisation

Partner

Mitglieder

Liga Hintergrund

Ethikbeirat

Vorsitz: Dr.in Karin Kalteis

 

Hintergrund – Zielsetzungen des Ethik-Beirats

»Fortschritte in der Medizin in Diagnose, Behandlung, Technologie, pharmakologie, Prävention stellen PraktikerInnen in Gesundheitsberufen, Forschung ebenso wie Gesetzgeber und Verwaltung vielfach vor Entscheidungsfragen, die grundsätzliche Aspekte des Respekts der Würde des Menschen berühren bzw. in Menschenrechte des Individuums eingreifen können.

 

Gerade ein Fokus auf Kinder und Jugendliche als Betroffene und Akteure wirft elementare Fragen aus dem Spannungsverhältnis zwischen Selbstbestimmung und Schutzbedürftigkeit junger Menschen auf, macht Kompetenzen und Stärken, aber auch Abhängigkeiten von Erwachsenen, Strukturen/Rahmenbedingungen und Benachteiligungen im Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen und Information und Defizite in der Gewährleistung grundlegender Rechte des Kindes deutlich.

 

Vor diesem Hintergrund will der Ethik-Beirat der Liga und ihren Mitgliedern als Beratungsgremium zur Seite stehen, der aktuelle Fragen rund um Gesundheit, Politik, Recht und Menschenrechten von Kindern und Jugendlichen aus ethischer Perspektive aufwirft bzw. aufgreift, dazu Stellung nimmt und Empfehlungen für Politik und Praxis aller relevanter Akteure anstrebt.«

 

Aus dem Protokoll der konstituierenden Beiratssitzung vom 12. Oktober 2009 am Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte in Wien


Ständige Mitglieder:

werden derzeit aktualisiert

Delegierte der Verbände:

werden derzeit aktualisiert