Digitale Round Tables Jugendsprecher*innen

Digitalen Round Table Reihe "Jugendsprecher*innen der Parlamentsfraktionen treffen Kinderligamitgliedsorganisationen". Kinder und junge Menschen brauchen mehr Aufmerksamkeit in Österreich. Uns ist es wichtig, gemeinsam eine durchsetzungsstarke Lobby für Kinder und Jugendliche in Österreich zu bilden. Ihre Bedürfnisse und Rechte müssen gewahrt werden und nicht hintangestellt werden - das ist etwas, das wir aus der Pandemiezeit mitnehmen.

Mit Claudia Plakolm (ÖVP) ging gestern unsere Round Table Serie zu Ende. Die Nachwirkungen der enormen Belastungsprobe durch Covid-19 für Kinder, Jugendliche, Familien aber auch der Einrichtungen waren auch diesmal Thema: lange Wartelisten in Ambulatorien, Belastungssymptomatiken bei vormals unbelasteten Kindern und Jugendlichen, die Einschränkungen der schulischen und außerschulischen Angebote sowie der Ruf nach niederschwelligen, nachhaltigen Strukturen, die auch post-Covid stützend, stärkend und präventiv wirken, wurden besprochen.

 

FPÖ-Jugendsprecher Michael Schnedlitz nahm die Gelegenheit zu einem Austausch mit Kinderiga-Mitgliedsorganisationen im Rahmen unserer Round Table-Reihe am 26.05.2021 wahr. Die behandelten Themen waren stark von den pandemiebedingten Auswirkungen auf Kinder, Jugendliche und deren Familien bestimmt: psychische Belastungen, Unsicherheit über die nahe und mittelfristige Zukunft,  lange Wartelisten in versorgenden Einrichtungen, Auswirkungen von Bewegungsmangel, Wichtigkeit von Planungssicherheit speziell auch für Jugend, um Zukunftssorgen entgegenzuwirken, vorsichtige erste Ausblicke auf den Herbst. Wir danken für den interessierten und angangierten Austausch.

GRÜNEN-Jugendsprecherin Barbara Nessler tauschte sich am 10.05.2021 mit 14 Mitgliedsorganisationen der Kinderliga zu aktuellen Herausforderungen aus und berichtete von "Baustellen" im Bereich der Kinder- und Jugendgesundheit, die derzeit auf der Agenda ihrer politischen Arbeit stehen. Wir danken ihr für die Offenheit, konkrete Forderungen der Mitgliedsorganisationen aufzunehmen und ihr Interesse an weiterem Austausch.

SPÖ Jugendsprecherin Eva-Maria Holzleitner und SPÖ Bundesrätin Daniela Gruber-Pruner nutzten am 03.05. den Rahmen unseres digitalen Round Tables, um sich den Themen und Anliegen von 12 Kinderliga-Mitgliedsorganisationen zu widmen. Sie nahmen viele Anregungen und konkrete Forderungen von Mitgliedern der Kinderliga aus dem Austausch für ihre politische Oppositionsarbeit mit. Wir danken den beiden Politikerinnen für ihr großes Interesse und unseren Mitgliedern für die Teilnahme und den wertvollen Input.

Yannick Shetty hatte am 26.04. ein offenes Ohr für die breitgefächerten Themen des Kinderliganetzwerks, die von psychischer Gesundheit über Pflege, Bewegung, Ergo- und Physiotherapie, Prävention und Versorgung bis zur Jugendarbeit, sexuellen Gesundheit, Gefahren im Netz, Kinderrechten und Inklusion in Österreich gespannt waren.

Uns ist es wichtig, gemeinsam eine durchsetzungsstarke Lobby für Kinder und Jugendliche in Österreich zu sein. Kinder und junge Menschen brauchen mehr Aufmerksamkeit in Österreich, auch ihre Bedürfnisse und Rechte müssen gewahrt werden und nicht hintangestellt werden - das ist etwas, das wir aus der Pandemiezeit mitnehmen.

 

Danke an unsere teilnehmenden Mitgliedsorganisationen, danke an die Jugendsprecher*innen!
die digitalen Round Tables waren ein wunderbarer Schritt in die Richung - diesen Herbst werden wir mit einem nächsten Format weiter an der durchsetzungsstarken Lobby für Kinder und Jugendliche dran bleiben.