Seminar "Autonomes Nervensystem und Bindung " mit Thomas Harms

Seminar "Autonomes Nervensystem und Bindung " mit Thomas Harms

Ort: Kirchbichl

ZOI

 

Inhalt: 

Die Polyvagal – Theorie als Basis der bindungsorientierten Körperpsychotherapie mit Erwachsenen und Babys, 1- tägiges Grundlagenseminar

Seminarinhalte

  • Neuro-vegetative Perspektiven in der bindungsbasierten Beratung / Psychotherapie mit Kindern und Erwachsenen
  • Einflüsse auf die Steuerungen des Autonomen Nervensystems durch die Arbeit mit Körperberührung, Atmung und Körperwahrnehmung
  • Praxisübungen zur Erkundung der drei Regelkreise des Autonomen Nervensystems
  • Arbeit mit neuro-vegetativen Landkarten in der Eltern-Baby-/Erwachsenen-Therapie

Methoden und Didaktik

  • theoretische Ausführungen
  • Video-Demonstrationen
  • Körperpsychotherapeutische Selbsterfahrung

Zielgruppe

  • Fachleute aus dem Bereich Beratung, Psychotherapie und Körperarbeit

Kursziel

In diesem Kurs sollen die Teilnehmer/innen für die Bedeutung und Funktionen des Autonomen Nervensystems im Kontext der frühen Bindungsprozesse von Eltern und Kindern sensibilisiert werden. Dabei soll gezeigt und erprobt werden, wie wir durch spezifische Körperinterventionen die Öffnungs- und Resonanzbereitschaft von Erwachsenen, Säuglingen und Kindern gezielt fördern und unterstützen können.

Nähere Informationen finden Sie auf der Website von ZOI Tirol.

Zurück

Copyright 2019 Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit
Impressum Datenschutz

Logo Milupa   Logo Österreichische Lotterien   Logo Österreichische Ärztekammer    

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung - Cookies
Zustimmen