Seminar "Babykörpersprache. Wie man pränatalen Stress und Geburtstraumaverhalten in Säuglingszeit und Kinderheit erkennen kann"
  • Kinderliga
  • Veranstaltungen
  • Seminar "Babykörpersprache. Wie man pränatalen Stress und Geburtstraumaverhalten in Säuglingszeit und Kinderheit erkennen kann"

Seminar "Babykörpersprache. Wie man pränatalen Stress und Geburtstraumaverhalten in Säuglingszeit und Kinderheit erkennen kann"

Ort: Kirchbichl

ZOI

 

 

Ungelöste Traumata aus Schwangerschaft und Geburt zeigen sich in Säuglingszeit und späterer Kindheit vor allem in Übergangszeiten. Ohne Verständnis für die Wurzeln des Trauma-basierten Verhaltens antworten Eltern, Erzieher und Therapeuten oft in einer Form, die das initiale Trauma verstärkt anstatt neue Möglichkeiten unterstützt.

 

 

 

Seminarinhalte

  • Prägungen in Schwangerschaft und Geburt: prä- und perinatale Körpersprache
  • Zusammenhang zwischen der Geburt als Übergang und späteren Übergangsphasen
  • regressives Trauma-Verhalten in Kindheit und Adoleszenz

Methoden und Didaktik

  • theoretische Ausführungen
  • Video-Demonstration
  • Live-Sitzung (noch ogffen)
  • sanfte Übungen für ein verkörpertes Bewusstsein eigener Geburtsgeschichten

Zielgruppe

Fachleute, die mit Babys, Kindern und ihren Familien arbeiten

Kursziel

  • Verständnis für die Baby-Körpersprache
  • Unterstützung der Verarbeitung ungelöster pränataler und perinataler Traumata

Referent

Matthew Appleton arbeitet als Baby- und Craniosacral-Therapeut in Bristol (England) sowie international als Ausbilder. Sein Ansatz der Integrativen Babytherapie konzentriert sich besonders auf die Verarbeitung von prä- und perinatalen Traumatisierungen von Säuglingen und Kleinkindern.

Nähere informationen finden Sie auf der Website von ZOI Tirol.

Zurück

Copyright 2019 Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit
Impressum Datenschutz

Logo Milupa   Logo Österreichische Lotterien   Logo Österreichische Ärztekammer    

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung - Cookies
Zustimmen