Kinderliga begrüßt Unterausschuss für Kinder und Jugendliche und bekräftigt ihre Forderung nach einer Parlamentarischen Kinderkommission
  • Kinderliga
  • Presse
  • Presseinformation
  • Kinderliga begrüßt Unterausschuss für Kinder und Jugendliche und bekräftigt ihre Forderung nach einer Parlamentarischen Kinderkommission

Kinderliga begrüßt Unterausschuss für Kinder und Jugendliche und bekräftigt ihre Forderung nach einer Parlamentarischen Kinderkommission

Wien (OTS) - Die Österreichische Liga für Kinder und Jugendgesundheit (Kinderliga) begrüßt die vom Familienausschuss beschlossene Einsetzung eines Unterausschusses für Kinder und Jugendliche. Für die Kinderliga sind Partizipation und Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen, wenn es um ihre Rechte und um ihre Gesundheit geht, schon lange ein Anliegen. Der nun beschlossene Unterausschuss ist laut Kinderliga-Präsident Dr. Klaus Vavrik ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Darüber hinaus fordert die Kinderliga bereits seit längerem die Einsetzung einer Parlamentarischen Kinderkommission, die sich aus Abgeordneten aller Fraktionen und aus ExpertInnen zusammensetzt. "Es ist höchste Zeit, dass Kinder und Jugendliche auf parlamentarischer Ebene eine repräsentative Stimme bekommen, wenn es um ihre Rechte, ihre Gesundheit und um eine lebenswerte Zukunft geht", so Vavrik.

Zurück

Copyright 2020 Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit
Impressum Datenschutz

Logo Milupa   Logo Österreichische Lotterien   Logo Österreichische Ärztekammer    

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung - Cookies
Zustimmen