Veranstaltungen unserer Mitglieder

12.04.2021

bifef Seminar: Mit Down-Syndrom selbstbewusst leben! – Die Bedeutung früher Beratung und Begleitung für eine sichere Identität.

Die Diagnose Trisomie 21 erschüttert (werdende) Eltern, weil ihr reales Kind nicht dem gewünschten entspricht. Eine begleitete Auseinandersetzung mit den schmerzhaften Gefühlen von Trauer und Enttäuschung, die die Liebe zu ihrem Kind meist überschatten, ermöglicht ihnen, ihm später altersgemäß seine Besonderheit zu vermitteln.
Die Integration der invasiven, aber für die Gesundheit notwendigen Behandlungen sowie die Vorbereitung auf diese, helfen einer oftmals entwickelten Verweigerungshaltung vorzubeugen.
Beides trägt zu einer sicheren Identitätsfindung und Selbstbestimmtheit bei.

Das Seminar findet über die Onlineplattform Zoom statt. Sie erhalten einige Tage vor dem Seminar Ihren Zugangslink.

Vortragende: Karin Lebersorger

Seminargebühr: € 60,-

Fortbildungspunkte sind beantragt.

Termin: 12.04.2021, 09:00 bis 12:30 Uhr

Nähere Informationen finden Sie auf der Website des bifef.