Veranstaltungen unserer Mitglieder

07.09.2021

Start Fortbildung für Kinderschutzbeauftragte & Kinderschutz-Teams

Mit der Fortbildung soll spezifisches Kinderschutz-Know-how speziell für Organisationen und Institutionen, die nicht ursächlich im Kinderschutz tätig sind, vermittelt werden!

Grenzverletzendes Verhalten, Übergriffe und Gewalt können überall dort passieren, wo Erwachsene mit Kindern leben oder arbeiten – Qualitätsstandards und ein Kinderschutzkonzept sind für Organisationen und Institutionen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten oder wo diese untergebracht sind, unerlässlich. So erkennen immer mehr Organisationen die Notwendigkeit eines solchen umfassenden Kinderschutzkonzeptes und setzen es nach und nach um. Eine Schüsselposition kommt dabei den sogenannten KinderschutzBeauftragten (KSB) zu bzw. den KinderschutzTeams (KST). Je nach Organisationsstruktur sind diese Personengruppen für die Entwicklung und die Umsetzung eines Kinderschutzkonzeptes verantwortlich.Daneben haben Kinderschutz-Beauftragte auch eine Lotsenfunktion im Beschwerde- oder Verdachtsfall. Damit sie diese Aufgabe unaufgeregt, kompetent und souverän
erfüllen können, braucht es spezifisches Know How.

Die Fortbildung wird in zwei Varianten entweder als Online-Fortbildung oder Präsenz-Fortbildung abgehalten! Start beider Varianten im September 2021!

Informationsfolder zur Fortbildung zum Download

Online-Informationsveranstaltungen zur Fortbildung:

  • 27.5.2021: 9:00 – 11:00 Uhr
  • 1.6.2021: 17:30 – 19:30 Uhr
  • 5.8.2021: 9:00 – 11:00 Uhr
  • 10.8.2021: 17:30 – 19:30 Uhr

Information und Anmeldung beim Bundesverband Österreichischer Kinderschutzzentren info@oekinderschutzzentren.at