Veranstaltungen unserer Mitglieder

16.10.2021

Einführungstag zur Weiterbildung "Vorgeburtliche Beziehungsförderung - Bindungsanalyse nach Hidas und Raffai"

Die "vorgeburtliche Beziehungsförderung" (Bindungsanalyse) ist eine Form der Begleitung schwangerer Frauen,

  • die vielfach präventiv wirkt,
  • das Selbstvertrauen der werdenden Mutter stärkt und
  • dem Kind schon im Mutterleib nachhaltig positiv wirkende Bindungserfahrungen ermöglicht.

Die Weiterbildung von aktion leben österreich startet im Februar 2022 und findet berufsbegleitend an 16 bis 18 Wochenenden (Freitag ab 14 Uhr und Samstag ganztägig) in Wien statt.

Wer kann teilnehmen?

  • Personen mit einem Quellberuf, der Kenntnisse zu Schwangerschaft, Geburt, Elternschaft sowie psychosoziales Wissen vermittelt, das auch angewandt wird.
  • Personen mit Erfahrung in der Arbeit mit schwangeren Frauen, z. B. Hebammen, GynäkologInnen, Ärztinnen und Ärzte, SchwangerenberaterInnen, SozialarbeiterInnen, PsychologInnen, Psycho-, Physio- oder ErgotherapeutInnen, diplomierte Gesundheitsfachkräfte wie Krankenschwestern, Lebens- und SozialberaterInnen.
  • Fachkräfte, die nach Abschluss der Weiterbildung die gelernten Inhalte im Beruf anwenden können.

Die Weiterbildung umfasst Selbsterfahrung. Es ist Teil des Erlernens der Methode, pränatale Themen mit eigenen Erfahrungen zu verbinden, um ein tiefes Verstehen auf allen Ebenen zu ermöglichen und zu gewährleisten.

Eine Zertifizierung durch die VÖPP (Vereinigung Österreichischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten) liegt vor.

Voraussetzung für die Aufnahme in den Weiterbildungslehrgang ist die Teilnahme an einem der beiden Einführungstage im Oktober 2021 in Wien. Folgende Termine werden angeboten:

  • Samstag, 2.10.2021 von 10 bis 18 Uhr oder
  • Samstag, 16.10.2021 von 10 bis 18 Uhr.

Nähere Informationen zur Weiterbildung erhalten Sie auf der Website von aktion leben österreich: www.aktionleben.at/site/informierenbilden/weiterbildungsangebot und im Infofolder zum Download.